04.10.2016 in AG 60plus von SPD Ostalb

Wege der Integration von Asylsuchenden und Wirtschaftsmigranten und deren Grenzen

 

Am 27. September trafen sich die Ostalb-Senioren der SPD im Albert-Schweizer-Haus in Unterkochen, um sich von Pfarrer Manfred Metzger, Islambeauftragter des evangelischen Kirchenbezirks und Koordinator des Christlich-islamischen Diskussionskreises Aalen über diese Arbeit informieren zu lassen.

20.12.2015 in AG 60plus von SPD Ostalb

Adventscafé der Arbeitsgemeinschaft 60plus

 
Marga Elser und Dr. Carola Merk-Rudolph

Zum Adventskaffee kam die Arbeitsgemeinschaft 60plus in der SSV-Gaststätte in Aalen zusammen. Mit von der Partie war die Landtagskandiatin Dr. Carola Merk-Rudolph. Die Vorsitzende Marga Elser begrüßte, dass die SPD des Landtageswahlkreises Aalen/Ellwangen  nun eine Kandidatin habe - nachdem Ulla Haußmann vor ihrem frühen Tod viele Jahre erfolgreich im Landtag war. Marga Elsers krankem Stellvertreter Karl Koschorreck schickten die Anwesenden eine Genesungskarte.

20.09.2015 in AG 60plus von SPD Ostalb

Besuch auf dem Hohenasperg

 
Die SPD-Senioren auf dem Hohenasperg

Ein deutsches Gefängnis.
Die  Kehrseite der Macht.

Weithin sichtbar erhebt sich der Hohenasperg bei Ludwigsburg über seine vom Weinbau geprägte Umgebung. Dieser Tage stiegen zwei Dutzend SPD-Seniorinnen und Senioren von Asperg empor zur Festung, um sich über deren geschichtsträchtige Vergangenheit zu informieren. Gertraut Haug hatte den Besuch bestens vorbereitet.

12.12.2014 in AG 60plus von SPD Ostalb

Klaus Maier beim Adventskaffe der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus

 
Klaus Maier beim Adventskaffee der SPD-Senioren

SPD ist Garant für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit

Der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier referierte am 3. Dezember beim Adventskaffee der SPD-Arbeitsgemeinschaft AG Plus 60 im Brauereigasthof in Heubach über die aktuelle Landespolitik. Maier betonte eingangs, dass die SPD der Garant für soziale Gerechtigkeit und gleiche Bildungschancen sei.

25.09.2014 in AG 60plus von SPD Ostalb

Unsere Geschichte - die Synagoge in Oberdorf

 

Die Gedenk- und Begegnungsstätte in der ehemalige Synagoge Oberdorf war das Ziel einer Ausfahrt der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus im Ostalbkreis. Die Vorsitzende Marga Elser freute sich, dass der Historiker und Geschäftsführer des Trägervereins, Felix Sutschek M.A. die Führung in der Synagoge und auf dem jüdischen Friedhof übernommen hatte. Durch seine Darstellung der Geschichte der Juden im Ostalbkreis und der Synagoge in Oberdorf erschloss sich den Besuchern ein mannigfaltiges Bild von 4 Jahrhunderten Geschichte, die erst durch die Repressalien, der Entrechtung und Ermordung in den Jahren der Hitlerdiktatur ihr Ende fand.

Aktuelles

    27.11.2020

    SPD: Digitaler Stammtisch zu Corona-Folgen

    16.11.2020

    Kommunalpolitik im Digitalformat bei der Lorcher SPD - Grundschule hat Raumbedarf

    Alle Termine