"Wie schwach ist der Euro wirklich?" Veranstaltung mit Peter Simon, MdEP

Veröffentlicht am 06.12.2012 in Ortsverein
 

Liebe Genossinnen und Genossen,
seit einigen Jahren können wir aufgrund der Finanzkrise und der daraus folgenden Entwicklung für Griechenland beobachten wie die Unsicherheiten und Zweifel an der europäischen Währung wachsen. Wir haben uns schon immer für die europäische Idee und alles was dazu gehört eingesetzt. Schon im Heidelberger Programm von 1926 steht:
Die SPD „tritt ein für die aus wirtschaftlichen Ursachen zwingend gewordene Schaffung der europäischen Wirtschaftseinheit, für die Bildung der Vereinigten Staaten von Europa, um damit zur Interessensolidarität der Völker aller Kontinente zu gelangen.“

Dieser in der Zeit der Weimarer Republik vorgetragene Wille konnte erst nach der schrecklichen Zeit des Nazi-Reiches verwirklicht werden. Heute gilt es mit unseren SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament Flagge zu zeigen, für eine funktionierende soziale Marktwirtschaft in Europa ohne die elenden Tricks der Banker und Börsianer, die unsere Währung kaputt machen und die Solidarität in sozialer Hinsicht und in der Völkergemeinschaft zerstören.

Dazu laden wir zu einem Abend mit unserem Europaabgeordneten Peter Simon am:

Donnerstag, 13.12.12, um 19:00 Uhr in das Gasthaus „Löwen“ (Kleindeinbacherstr. 22) nach Großdeinbach, Schwäbisch Gmünd ein.

 

Homepage SPD Ortsverein Grossdeinbach