Jahreshauptversammlung 2011

Veröffentlicht am 10.02.2011 in Wahlen
 

Am Samstag dem 22.01.2011 fand die Jahreshauptversammlung der Jusos Ostalb im IG-Metall Haus in Aalen statt. Der Oberkochener Fabian Dubiel wurde mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt.

Gegen 17.30 Uhr trafen sich 42 Jusos aus dem gesamten Ostalbkreis um das vergangene Arbeitsjahr Revue passieren zu lassen und einen neuen Vorstand zu wählen. Jonathan Fauser, der im Jahr 2010 zum Vorsitzenden der Jusos gewählt worden war erwähnte in seinem Rechenschaftsbericht vor allem das Engagement der örtlichen Jusos auf Landesebene und die erfolgreiche Mitarbeit am Double AA Festival in Aalen im Sommer. Aufgrund seines begonnenen Studiums und der damit verbundenen zeitlichen Auslastung kandidierte Fauser nicht erneut. Der Juso Landesvorsitzende und Stadtrat in Aalen, Frederick Brütting, betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit der Landtagswahl im März und schwor die Jusos auf einen spannenden Wahlkampf ein. Er kam direkt vom Landesparteitag der SPD, der an diesem Tag in Stuttgart stattgefunden hatte zur Versammlung und betonte „Baden-Württemberg wurde zu lange von der CDU regiert, wir haben eine echte Chance zusammen mit den Grünen dieses Jahr diese Ära zu beenden und mit Nils Schmid einen fähigen Kandidaten, der auch als Ministerpräsident eine gute Figur machen würde“. Für das Amt des Juso-Vorsitzenden kandidierte Fabian Dubiel, 21-jähriger Student aus Oberkochen. Dubiel war ehrenamtlich zunächst in der evangelischen Jugendarbeit tätig und kam 2006 zu den Jusos. Im vergangenen Jahr hatte er ein freiwilliges soziales Jahr in Jordanien verbracht und dort an einer Gehörlosenschule gearbeitet. Politisch fiel er bislang insbesondere durch sein Engagement gegen Rechtsextremismus auf. Auch in Zukunft will er einen Schwerpunkt der Jusos auf diesen Bereich legen, sich bis Ende März aber hauptsächlich mit dem Landtagswahlkampf beschäftigen. Fabian Dubiel wurde mit 30 Ja-Stimmen in Abwesenheit gewählt, da er gesundheitsbedingt nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. Zu seinen Stellvertretern wurden Ronald Kenney (Bopfingen), Renate Schlipf (Abtsgmünd), Yeliz Ayvaz(Aalen) und Jakob Bubenheimer(Wasseralfingen) gewählt. Beisitzer im Vorstand werden Vatan Ukaj(Schwäbisch Gmünd), Nicole Liebherr(Schwäbisch Gmünd), André Zwi ck(Ellwangen) und Christina Weber(Kirchheim/Benzenzimmern) sein. Zusätzlich wurden Frederick Brütting, Christina Weber, Yeliz Ayvaz und Ronald Kenney dazu bestimmt den Kreisverband bei der jährlichen Landesdelegiertenkonferenz der Jusos zu vertreten, die in diesem Jahr im Neckar-Odenwald-Kreis stattfindet. Zwischen den Konferenzen wird Fabian Dubiel im Landesausschuss der Jusos vertreten sein, seine Stellvertreterin wurde Renate Schlipf.

 

Homepage JUSOS OSTALB